Laden...

DEEPER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

WIR MÖCHTEN UNS ZUERST VORSTELLEN

Wir sind Deeper, UAB (nachfolgend – Deeper, wir), Kennziffer der juristischen Person 302749154, Adresse Antakalnio g. 17, LT-10312 Vilnius, Litauen, und wir sorgen uns tatsächlich um Ihre Privatsphäre. Wir stellen Ihnen diese Datenschutzerklärung zur Verfügung, die erklärt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern, welche Rechte Sie haben, und sie enthält weitere Informationen darüber, wie wir Informationen über Sie verarbeiten.

Deeper verarbeitet personenbezogene Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung Nr. 2016/679 (EU) (nachfolgend – DSGVO) und den Anforderungen anderer anwendbarer Rechtsvorschriften sowie den Anweisungen von Behörden.

Diese Erklärung gilt für alle Personen, die http://deepersonar.com, https://maps.fishdeeper.com/, https://www.fishdeeper.com (zusammen - Website) nutzen, unseren Online-Shop besuchen, unsere Produkte, von Deeper entwickelte mobile Apps (zusammen – App) nutzen, unsere Konten in den sozialen Netzwerken Facebook, LinkedIn, Youtube und Instagram (nachfolgend – Soziale Konten) besuchen, die von uns bereitgestellten Informationen ansehen, unsere Dienste abonnieren und nutzen, uns per Telefon, E-Mail, Chatkanälen oder anderen elektronischen Mitteln kontaktieren, Interesse an unseren Angeboten und Neuigkeiten bekunden oder sich mit anderen Fragen an uns wenden. Indem wir Ihnen die Website, die App, die Dienste und die sozialen Konten zur Verfügung stellen, handeln wir als Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten.

Wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen abonnieren, unsere App, Website oder Sozialen Konten nutzen, Kontakt zu uns aufnehmen, unseren Newsletter abonnieren, gehen wir davon aus, dass Sie die Bedingungen der Datenschutzerklärung und die Zwecke, Methoden und Verfahren für die Verwendung der darin enthaltenen personenbezogenen Daten gelesen haben und ihnen zustimmen. Wenn Sie mit der Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, können Sie nicht mit uns kommunizieren.

Deeper organisiert auch regelmäßig verschiedene Umfragen, Spiele, Wettbewerbe, Aktionen und andere Kampagnen. Wir weisen darauf hin, dass sie gesonderten Datenschutzerklärungen für die Plattformen, auf denen sie gehostet werden, unterliegen, also lesen Sie diese bitte, bevor Sie an solchen Umfragen, Spielen, Wettbewerben oder Aktionen teilnehmen. Deeper wird auch separate Bestimmungen und Datenschutzhinweise für solche Umfragen, Spiele, Wettbewerbe, Aktionen bereitstellen.

 

WAS SIND „PERSONENBEZOGENE DATEN“?

Persönliche Daten - alle Informationen oder Informationssätze, die es uns ermöglichen, Sie direkt oder indirekt zu identifizieren, wie z.B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer etc.

Wir erfassen bewusst keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 14 Jahren. Wenn Sie erfahren, dass Ihr Kind uns ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected] 

Bestimmte Arten sensibler personenbezogener Daten genießen zusätzlichen Schutz durch die DSGVO. Sie werden gemäß Artikel 9 DSGVO als „besondere Kategorien“ personenbezogener Daten aufgeführt (z.B. personenbezogene Daten, aus denen Rasse, ethnische Herkunft, politische Meinung, sexuelle Orientierung etc. hervorgehen). Bitte beachten Sie, dass wir bewusst keine Ihrer personenbezogenen Daten der „besonderen Kategorien“ erheben oder verarbeiten. Sollten uns solche Daten versehentlich übermittelt werden, werden wir diese unverzüglich löschen, ohne Sie darüber zu informieren.

 

WANN, WIE UND WARUM VERARBEITET DEEPER SIE?

Wir müssen eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten haben. Ohne sie werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten, da wir die Rechtsstaatlichkeit und Ihre Privatsphäre respektieren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen anzubieten und zu erbringen, unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen und berechtigte Interessen von uns oder Dritten im Einklang mit gesetzlichen Vorschriften oder Verpflichtungen zu verfolgen. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung verarbeiten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten:

  • Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, z.B. indem Sie sich auf der Website oder in der App registrieren, unsere Dienstleistungen und Produkte bestellen oder uns per E-Mail oder Telefon etc. kontaktieren;
  • Wenn Sie die App und die Website sowie soziale Konten nutzen, erfassen wir automatisch Ihre personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihren Nutzungsverlauf der Dienste, Ihre IP-Adresse, den Verlauf Ihrer Besuche auf der Website, Ihre Auswahl, geöffnete URL-Links etc.;
  • Wenn wir personenbezogene Daten von anderen Parteien erhalten, z.B. wenn wir Informationen von öffentlichen Registern, staatlichen oder lokalen Behörden oder Einrichtungen, unseren Partnern, anderen Dritten, wie z.B. Zahlungsinstituten, über geleistete Zahlungen etc. erhalten;
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten uns von anderen Personen mit Ihrer Zustimmung zur Verfügung gestellt werden, einschließlich Unternehmen, die unsere Dienste nutzen oder Dienstleistungen für uns erbringen, z.B. wenn solche Unternehmen Ihre Kontakte angeben, Sie als autorisierte Person identifizieren und so weiter.

Die Person, die uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, ist bei der Bereitstellung der eigenen personenbezogenen Daten und die personenbezogenen Daten anderer Personen (z. B. Mitarbeiter, Vertreter) für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Relevanz dieser personenbezogenen Daten verantwortlich, ebenso für die Einwilligung der anderen Person. Deeper kann Sie bitten, zu bestätigen, dass Sie das Recht haben, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen (z.B. durch Ausfüllen von Formularen zur Bestellung von Dienstleistungen oder Registrierungsformularen). Bei Bedarf (z. B. wenn sich eine Person nach dem Erhalt ihrer personenbezogenen Daten erkundigt) werden wir den Anbieter dieser Daten identifizieren.

 

WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN UND WELCHEN GRUNDSÄTZEN FOLGEN WIR?

Deeper erhebt und verarbeitet nur personenbezogene Daten, die für die Verarbeitungszwecke erforderlich sind.

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • halten wir uns an geltende und anwendbare Gesetze, einschließlich der DSGVO;
  • verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten rechtmäßig, gewissenhaft und transparent;
  • erheben wir Ihre personenbezogenen Daten für festgelegte, ausdrückliche und legitime Zwecke und verarbeiten sie nicht auf eine Weise, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist, mit Ausnahme des gesetzlich zulässigen Umfangs;
  • werden wir alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten, die ungenau oder unvollständig sind, gemäß den Zwecken, für die sie verarbeitet werden, unverzüglich berichtigt, ergänzt, gesperrt oder vernichtet werden;
  • wir speichern personenbezogene Daten in einer Form, die es ermöglicht, Sie nicht länger zu identifizieren, als es für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist;
  • wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter und legen sie nicht offen, außer wie in dieser Datenschutzerklärung oder geltendem Recht festgelegt;
  • wir stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher verarbeitet werden.

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET DEEPER UND FÜR WIE LANGE?

1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Registrierung in der App und auf der Website, Verwendung eines registrierten Benutzerkontos, Benutzeridentifikation, Verwendung von Deeper-Produkten, Bereitstellung von Dienstleistungen und Waren, die im Online-Shop verkauft werden.

Verarbeitete personenbezogene Daten.

Name, Nachname (falls erforderlich), Benutzername, E-Mail-Adresse, Kennwort, Zahlungsdaten für gekaufte Waren, Kaufhistorie, Daten zu bestellten und/oder gekauften Produkten (Produktliste, Namen, Beschreibungen, Mengen, Preise), Lieferinformationen, IP-Adresse, Cookies.

Verarbeitungszeitraum der personenbezogenen Daten

Nutzungsdauer des Kontos und 5 (fünf) Jahre nach der letzten Anmeldung am Konto.

Finanzdaten werden für 10 (zehn) Jahre nach dem letzten Kauf gespeichert.

Rechtgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die Datenverarbeitung ist für den Vertragsschluss und die Vertragserfüllung erforderlich (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO).

Berechtigte Interessen des Datenverantwortlichen oder einer Drittpartei (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).

 

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Teilnahme an Umfragen und Wettbewerben, die über die Website und/oder die App organisiert werden.

Verarbeitete personenbezogene Daten.

Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Land, Stadt, Informationen zu Angelinteressen, Rezensionen zu gekauften Produkten, personenbezogene Daten zu früheren gewonnenen Preisen.

Verarbeitungszeitraum der personenbezogenen Daten.

Während der Umfrage oder des Wettbewerbs und für 5 Jahre nach Registrierung oder bis zum Widerruf der Einwilligung (wenn die Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden).

Rechtgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die Datenverarbeitung ist für den Vertragsschluss und die Vertragserfüllung erforderlich (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO).

Einwilligung der betroffenen Person in diese Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

Berechtigte Interessen des Datenverantwortlichen oder einer Drittpartei (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).

 

3. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Servicequalitätsmanagement und dienstleistungsbezogene Kommunikation.

Verarbeitete personenbezogene Daten.

Name, Nachname (falls erforderlich), Benutzername, E-Mail-Adresse, Kennwort, Telefonnummer, Kontakt mit der vertretenen juristischen Person, Verlauf der Dienst- und Kontonutzung, Optionen und Inhalte in Bezug auf die Dienste und das Konto, Informationen, die zur Lösung von Problemen mit der Dienstqualität erforderlich sind, Inhalt der Anfrage und Antwort auf die Anfrage.

Verarbeitungszeitraum der personenbezogenen Daten.

Während des Verwaltungszeitraums der Angelegenheit und 5 Jahre nach Ende der Verwaltung oder des letzten Kontakts.

Rechtgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Einwilligung der betroffenen Person in diese Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

Berechtigte Interessen des Datenverantwortlichen oder einer Drittpartei (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).

 

4. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Profiling, um eine bessere Erfahrung mit Dienstleistungen und Produkten zu gewährleisten.

Verarbeitete personenbezogene Daten.

E-Mail-Adresse, Daten sozialer Profile, Land-, Standortdaten, Daten über die von Ihnen genutzten Produkte und Dienste, über unsere Produkte und Dienstleistungen gesammelte Daten und andere Daten.

Verarbeitungszeitraum der personenbezogenen Daten.

5 (fünf) Jahre ab dem Datum der letzten Nutzung der Dienste und Produkte, es sei denn, die uns erteilte Einwilligung wird vor diesem Datum widerrufen.

Rechtgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Einwilligung der betroffenen Person in diese Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

 

5. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Veranstaltung von Direktmarketingkampagnen.

Verarbeitete personenbezogene Daten.

E-Mail-Adresse, Daten sozialer Profile, Daten, die beim Senden von Nachrichten erfasst werden.

Verarbeitungszeitraum der personenbezogenen Daten.

5 (fünf) Jahre, es sei denn, die uns erteilte Einwilligung wird vor diesem Datum widerrufen.

Rechtgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Einwilligung der betroffenen Person in diese Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

 

6. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Gewährleistung der sicheren und effizienten Nutzung unserer Website und der App.

Verarbeitete personenbezogene Daten.

Typ des Computers/Mobilgeräts, eindeutige ID des Mobilgeräts, IP-Adresse, Betriebssystem und Version des Mobilgeräts des Benutzers, Browser des Mobilgeräts des Benutzers, bevorzugte Sprache und Benutzerlinks für Benutzer, die die Website und/oder App verwenden, Informationen zum Benutzerstandort.

Verarbeitungszeitraum der personenbezogenen Daten.

Nutzungsdauer des Kontos und 5 Jahre nach Ihrer letzten Kontoanmeldung.

Rechtgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Berechtigte Interessen des Datenverantwortlichen oder einer Drittpartei (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).

 

7. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Ausführung von Finanzgeschäften, Rechnungswesen.

Verarbeitete personenbezogene Daten.

Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Funktion, Arbeitsort, Adresse, Beziehung zum vertretenen Rechtsträger, Kontonummer, Kreditinstitut, Zahlungsinformationen, Schuldeninformationen, vom Inkassounternehmen übermittelte Daten und Zahlungsbestätigungen.

Verarbeitungszeitraum der personenbezogenen Daten.

Gemäß den normativen Rechtsvorschriften sowie gemäß dem vom Hauptarchivar Litauens durch Anordnung Nr. V-100 vom 9. März 2011 genehmigten Verzeichnis der Allgemeinen Fristen für die Aufbewahrung von Dokumenten.

Wenn die Daten nicht in den oben genannten Speicherbereich fallen, die Gültigkeitsdauer des Vertrags/der Zusammenarbeit zwischen den Parteien und 10 Jahre nach Ende des Vertrags/der Beziehung (des letzten Kontakts).

Rechtgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die Datenverarbeitung ist für den Vertragsschluss und die Vertragserfüllung erforderlich (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO).

Die Datenverarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des Datenverantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO).

Berechtigte Interessen des Datenverantwortlichen oder einer Drittpartei (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).

 

8. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Verwaltung und Analyse der Nutzung elektronischer Informationskanäle (Apps, Websites, soziale Konten), um die App und die Website zu aktualisieren, zu modifizieren, zu verbessern, anzupassen, zu personalisieren oder anderweitig zu korrigieren, um Funktionalität und Sicherheit sowie Qualitätsverbesserung zu gewährleisten.

Verarbeitete personenbezogene Daten.

IP-Adresse, Daten, die von Cookies und anderen ähnlichen Technologien gesammelt werden, Geräte-ID, Typ des Mobilgeräts, Betriebssystem des Geräts (iOS, Android), Informationen über die App oder die Website, die Sie öffnen, Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung, Informationen über die Region, in der die App oder Website geöffnet werden, Nutzungsdaten, Diagnosedaten.

Daten, die bei der Einbindung von sozialen Konten erhoben werden.

 

Verarbeitungszeitraum der personenbezogenen Daten.

Website- und App-Daten werden wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben gespeichert.

Website- und App-Daten, die nicht in den Cookie-Informationen enthalten sind, werden maximal 1 Jahr ab dem Datum der Erfassung gespeichert, es sei denn, die Person widerruft ihre Einwilligung (wenn die Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden).

Informationen werden auf Sozialen Konten unter Bedingungen gespeichert, die vom Eigentümer dieses Netzwerks festgelegt wurden.

 

Rechtgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Einwilligung der betroffenen Person in diese Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

Berechtigte Interessen des Datenverantwortlichen oder einer Drittpartei (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).

Deeper garantiert, dass alle gespeicherten Daten am Ende der Aufbewahrungsfrist gelöscht oder anonymisiert werden, sodass die Person nicht mehr identifiziert werden kann. Deeper kann Ihre Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren (falls erforderlich, um unsere berechtigten Interessen im Falle eines Rechtsstreits zu schützen oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind).

Deeper kann Ihre zuvor übermittelten Daten auch anonymisieren, sodass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, und sie weiterhin für Marktforschung, Verbesserung der Benutzererfahrung und des Benutzerkomforts von Deeper-Produkten und -Dienstleistungen, zur Erstellung von Tiefenkarten, bathymetrischen Karten und zur Analyse von Gewässern und andere Zwecke einsetzen, einschließlich kommerzieller Zwecke, wie von Deeper entschieden. Anonymisierte Daten können auch für Geschäftsanalysen verwendet werden, und wir behalten uns das Recht vor, diese Daten mit Partnern zu teilen, die uns beim Erreichen dieser Ziele unterstützen.

In bestimmten Fällen kann Deeper Ihnen Benachrichtigungen und/oder Erinnerungen im Zusammenhang mit der Bestellung oder Bereitstellung von Diensten senden, z.B. Bereitstellung von Diensten, App-Updates. Solche Mitteilungen sind für die ordnungsgemäße Bereitstellung unserer Dienste erforderlich und gelten nicht als Werbemitteilungen.

 

IHRE LOKALISIERUNGSDATEN UND SOZIALEN NETZWERKE:

Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihren geografischen Standort in der App oder auf der Website erfassen. Diese Daten helfen uns, bessere und personalisiertere Dienste bereitzustellen. Sie können Ihre Zustimmung zur Weitergabe von Standortdaten jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihrer App oder Ihres Mobilgeräts ändern. Wenn Sie nicht zustimmen, können Sie die App und die Dienste dennoch nutzen, vorbehaltlich bestimmter Funktionseinschränkungen. Wir verwenden die oben genannten Daten, um Ihre Interaktion mit der App zu analysieren, Sie einem bestimmten Profil zuzuordnen und das Verhalten ähnlicher Profile zu analysieren.

Wenn Sie sich über Ihr Social-Media-Konto an Ihrem Benutzerkonto anmelden, erhalten wir (sofern Sie Ihre Einstellungen in Ihrem Social-Media-Konto nicht ändern) Informationen über Ihr öffentliches Profil (z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild etc.).

 

WAS MÖCHTEN WIR IHNEN ÜBER DIREKTMARKETING UND PROFILING SAGEN?

Deeper führt auch Direktmarketing und Profiling durch (natürlich mit Ihrer Zustimmung). Weitere Informationen finden Sie in der Direktmarketing-Mitteilung und in der Profiling-Mitteilung auf der Website und in der App.

 

NATÜRLICH SORGEN WIR UNS UM IHRE RECHTE!

Bedenken Sie, dass Sie IMMER das Recht haben, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung, bevor sie widerrufen wird (sofern eine solche Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht).

Sie haben:

  • das Recht, informiert zu werden;
  • das Recht auf Einsicht in Ihre Informationen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten;
  • das Recht, nicht von einer Entscheidung betroffen zu sein, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruht;
  • das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Vergessenwerden;
  • das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;
  • das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit.

P.S. In den Rechtsvorschriften sind bestimmte Beschränkungen und Voraussetzungen vorgesehen. Wenn dies zutrifft, werden wir eine begründete Stellungnahme zu dieser Situation abgeben.

Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Staatlichen Datenschutzaufsichtsbehörde der Republik Litauen oder einer anderen zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Wir bemühen uns, jede Situation friedlich zu lösen, also kontaktieren Sie zuerst bitte uns!

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch löschen, behalten wir nur Kopien der Informationen, die erforderlich sind, um die berechtigten Interessen von uns und anderen zu schützen, geltendes Recht einzuhalten, Streitigkeiten beizulegen, Verstöße zu erkennen oder Verträge, die Sie mit uns abgeschlossen haben, einzuhalten.

 

WIE KÖNNEN SIE IHRE RECHTE AUSÜBEN?

Kontaktieren Sie uns unter der E-Mail-Adresse[email protected]. 

Deeper wird die Maßnahmen zur Durchsetzung Ihrer Rechte schnellstmöglich ergreifen, spätestens jedoch innerhalb 1 (eines) Monats nach Ihrem Antrag. Bei Bedarf kann der angegebene Zeitraum, unter Berücksichtigung der Komplexität und Zahl der Anfragen, um weitere 2 (zwei) Monate verlängert werden. In diesem Fall werden wir Sie innerhalb 1 (eines) Monats nach Eingang der Anfrage über eine solche Verlängerung informieren.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten haben, schreiben Sie uns bitte per E-Mail an[email protected]. 

 

TEILEN WIR IHRE DATEN MIT ANDEREN?

Deeper wird Ihre personenbezogenen Daten nur wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben übertragen.

Deeper darf Ihre personenbezogenen Daten nur übermitteln:

  • an unsere Partner (wie z.B. professionelle Dienstleister, Buchhalter, Rechtsberater, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften etc.), Dienstleister (IT, Cloud oder Hosting, Cybersicherheit, Telekommunikation, Zahlungen, Versicherungen etc.). Darüber hinaus können wir Ihre Daten an unsere Marketingpartner, Betreiber von Umfrageplattformen und Betreiber von Social-Networking-Plattformen weitergeben. Wir werden die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontrollieren und stets dafür verantwortlich sein. Auf Anfrage stellen wir eine Liste unserer Dienstleister und Partner zur Verfügung (Sie müssen eine schriftliche Anfrage an die in dieser Datenschutzerklärung angegebene E-Mail-Adresse senden);
  • an staatliche oder kommunale Institutionen und Einrichtungen, Strafverfolgungs- und Ermittlungsbehörden, Gerichte und andere Einrichtungen zur Beilegung von Streitigkeiten, andere Personen, die die gesetzlich zugewiesenen Aufgaben gemäß dem durch die Rechtsvorschriften der Republik Litauen festgelegten Verfahren wahrnehmen. Wir stellen diesen Stellen Pflichtangaben zur Verfügung, die gesetzlich vorgeschrieben sind oder von den Stellen selbst angegeben werden;
  • an andere Dritte, wie Zahlungsinstitute, andere Datenverantwortliche etc.;
  • gegebenenfalls an Unternehmen, die beabsichtigen oder überlegen, unser Geschäft zu kaufen oder Joint Ventures einzugehen oder anderweitig mit uns zusammenzuarbeiten, sowie an von uns gegründete Unternehmen.

Gewöhnlich verarbeiten wir personenbezogene Daten im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), aber in einigen Fällen können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übertragen werden. Ihre personenbezogenen Daten werden nur unter den folgenden Bedingungen außerhalb des EWR übermittelt:

  • Die Daten werden nur an unsere vertrauenswürdigen Partner übertragen, die die Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie sicherstellen;
  • mit solchen Partnern wurden typische Vertragsbedingungen unterzeichnet (von der Europäischen Kommission genehmigt), die die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gewährleisten;
  • Die Europäische Kommission hat über die Eignung des Landes, in dem unser Partner niedergelassen ist, entschieden, d.h. ein angemessenes Sicherheitsniveau ist gewährleistet; oder
  • Sie haben der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR zugestimmt.

 

DEEPER WEIß, DASS DIE SICHERHEIT IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN PRIORITÄT HAT!

Ihre personenbezogenen Daten werden verantwortungsbewusst verarbeitet und sind vor Verlust, illegaler Nutzung und Veränderung geschützt. Wir haben physische und technische Maßnahmen ergriffen, um die von uns gesammelten Informationen vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, Beschädigung, Änderung, Verlust, Offenlegung und jeder anderen rechtswidrigen Verarbeitung zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen für personenbezogene Daten werden unter Berücksichtigung der Risiken festgelegt, die sich aus der Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten ergeben.

Obwohl wir alle Anstrengungen unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die vollständige Sicherheit von personenbezogenen Daten, die auf der Website oder in der App geteilt oder übertragen werden, nicht garantieren. Sobald wir Ihre Informationen erhalten, werden wir jedoch strenge Verfahren und Sicherheitsvorkehrungen treffen, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

Unsere Mitarbeiter und Partner, die mit uns zusammenarbeiten, haben sich schriftlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte offenzulegen oder weiterzugeben.

 

REDEN WIR ÜBER COOKIES

Cookies sind kleine Dateien, die im Browser des Geräts eines Besuchers gespeichert werden, wenn Sie Websites durchsuchen. Andere Technologien wie Pixel, lokaler Speicher und mehr können für ähnliche Zwecke verwendet werden. Cookies werden häufig verwendet, damit Websites besser und effizienter funktionieren. In dieser Erklärung werden alle oben genannten Technologien als „Cookies“ bezeichnet.

Deeper verwendet Cookies, um den Informationsfluss und das Nutzerverhalten zu analysieren, Vertrauen zu fördern und Sicherheit zu gewährleisten sowie das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu gewährleisten, die App zu verbessern, sich an Ihre gewählten Einstellungen zu erinnern und die Ihnen angezeigten Inhalte zu personalisieren, außerdem, um die Website mit Sozialen Konten zu verknüpfen.

Sie können wählen, ob Sie Cookies akzeptieren möchten. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass im Browser Ihres Computers oder eines anderen Geräts Cookies gespeichert werden, können Sie sie in der Cookies-Annahmeleiste markieren, Ihre Browsereinstellungen ändern und Cookies deaktivieren (alle auf einmal oder in Gruppen). Um Cookies auf Ihrem Mobilgerät abzulehnen, müssen Sie die offiziellen Anweisungen für dieses Gerät befolgen. Sie können Cookies nach Belieben verwalten und/oder löschen – mehr Informationen dazu unter http://www.youronlinechoices.com/ und http://www.AllAboutCookies.org. Sie können alle Cookies löschen, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, und Sie können die Einstellungen der meisten Browser ändern, um zu verhindern, dass Cookies installiert werden. Wenn Sie dies jedoch tun, müssen Sie möglicherweise einige Einstellungen jedes Mal, wenn Sie die Website oder die App besuchen, manuell anpassen, und einige Dienste und Funktionen funktionieren möglicherweise nicht.

Von uns verwendete Cookies: https://deepersonar.com/de/de_de/cookies. 

 

UND NOCH EIN PAAR DINGE:

Die Website und die App können Links zu Websites, Anwendungen oder Konten von sozialen Netzwerken Dritter enthalten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites, Programme oder Dienste von Drittanbietern. Bitte überprüfen Sie deren Datenschutzerklärungen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten an diese Dritten weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über und sind nicht haftbar für den Inhalt, die Dienste oder die Verarbeitung von Inhalten Dritter.

 

WIR KÖNNEN DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE VON ZEIT ZU ZEIT ÄNDERN

Über solche Änderungen werden wir Sie in der App oder auf der Website oder über die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse informieren. Wenn Sie Ihre Nutzung der Website und der App nach solchen Änderungen fortsetzen, bedeutet dies, dass Sie die geänderte Datenschutzerklärung akzeptieren und einhalten werden. Änderungen der Datenschutzerklärung treten sieben (7) Kalendertage nach Veröffentlichung in Kraft.

Wenn Sie die App, die Website weiterhin nutzen, Dienstleistungen bei uns bestellen, uns kontaktieren, nachdem wir die Bedingungen der Datenschutzrichterklärung geändert haben, wird davon ausgegangen, dass Sie den geänderten Bedingungen der Datenschutzerklärung zugestimmt haben.

 

Bei Fragen zu Deeper wenden Sie sich bitte an uns:

per Post Antakalnio g. 17, LT-10312 Vilnius, Litauen; oder

per E-Mail: [email protected].

 

Außerdem…

Weitere rechtliche Informationen finden Sie hier:

Deeper Bestimmungen

Deeper Direktmarketing-Mitteilung

Alle diese Dokumente sind auf den Websites und in von Deeper verwalteten mobilen Apps zu finden.

 

Aktualisiert am 15.03.2022

Scroll to top