Lesen eines App-Display (Deeper START)

Diese Informationen zu den App-Display-Abbildungen der Deeper-App werden Ihnen die Grundlagen zur korrekten Interpretation gesammelter Messdaten vermitteln, um Fische schnell aufzuspüren und Ihr Angelerlebnis umfassend zu verbessern.

  • Fischgröße
    Fischgröße
  • Fischtiefe
    Fischtiefe
  • Fischalarm
    Fischalarm
  • Fischgröße Deeper START
    Fischgröße

    Fischgröße

    Der Deeper START zeigt Fischsymbole in insgesamt drei verschiedenen Größen an. Der Fischfinder wertet die empfangenen Sonardaten aus und versucht auf Grundlage dieser Daten zu bestimmen, ob es sich um einen Fisch handelt. Dies erfolgt auf Grundlage verschiedener Faktoren wie bspw. Größe des Objekts sowie Echosignalstärke. bedenken Sie bitte, dass selbst modernste Geräte keine 100 % genauen Daten liefern. Einige kleine, im Schwarm schwimmende Fische werden mitunter als ein großer Fisch angezeigt, während Unterwasserobjekte oder Vegetation manchmal ähnliche Messdaten wie Fische liefern.

  • Fischtiefe Deeper START
    Fischtiefe

    Fischtiefe

    Anhand des Deeper START können Sie sich Fischsymbole an verschiedenen Stellen auf dem Bildschirm anzeigen lassen und über die Wasser-Spalte den Aufenthaltsort der Fische bestimmen. Durch die Bestimmung des exakten Aufenthaltsortes von Fischen, ob näher an der Wasseroberfläche oder in einigen Metern Tiefe, sind Sie in der Lage, den jeweils am besten geeigneten Köder für bestimmte Fische auszuwählen. Für sich nahe der Wasseroberfläche aufhaltende Fische können Sie auf ein Zig Rig oder die Crankbait-Methode zurückgreifen, die sich ganz besonders für geringere Tiefen eignet. Falls sich die Fische am Gewässergrund aufhalten, sollten Sie sich für einen entsprechenden Köderhaken oder einen für tiefe Gewässer geeigneten Crankbait entscheiden.

    Welchen Köder Sie auch immer verwenden, Sie können sich darauf verlassen, mit dem Deeper START sämtliche Anfängerfehler zu vermeiden - insbesondere das Angeln unter dem Fisch.

    Zur Bestimmung der Fischtiefe stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung: Sie können die Distanz zwischen Wasseroberfläche und Fisch oder zwischen Gewässergrund und Fisch bestimmen. Unter „Einstellungen“ in der Anwendung haben Sie dann die Möglichkeit, die für Sie geeignetere Option zu wählen.

  • Fischalarm Deeper START
    Fischalarm

    Fischalarm

    Die Fischalarm-Funktion generiert ein Alarmsignal, welches ertönt, sobald Ihr Deeper einen Fisch entdeckt hat. Dank der Fischalarm-Funktion übersehen Sie nie wieder einen Fisch, selbst dann nicht, wenn Sie Ihren Blick vom Bildschirm abwenden.

Bodenstruktur

Deeper START Bodenstruktur

Fischfinder eignen sich hervorragen zur Ermittlung der Wassertiefe, zur Darstellung der Grundbeschaffenheit sowie zur Anzeige bestimmter Eigenschaften unterhalb der Wasseroberfläche. Diese Informationen können mitunter nützlicher für Sie sein als das eigentliche Markieren von Fisch.

Vegetation und Algen

Deeper START vegetation

Sie sind vielleicht auf der Suche nach dichter Vegetation oder Algenbewuchs zum Auswerfen Ihres Geräts (Angeln aus dem Hinterhalt) oder möchten Bereiche lokalisieren, die es zu umgehen gilt (Brandungsfischen). Kenntnisse über die vorherrschende Vegetation helfen bei der Lokalisierung der Pflanzenwelt und erleichtern die Suche nach geeigneten Verstecken für das Angeln aus dem Hinterhalt heraus.

Absenkungen

Deeper START Absenkungen

Absenkungen verlangen besondere Aufmerksamkeit, insbesondere dann, wenn sie sehr stark ausgeprägt sind. Je größer und ausgeprägter, desto besser. Fische lieben solche Absenkungen, da sie leichten Zugang zu Nahrungsquellen bieten und zugleich die Sicherheit tieferer Gewässer gewährleisten.

Erhebungen

Deeper START Erhebungen

Erhebungen sind oftmals weniger stark ausgeprägt, aber das Auffinden ist genau so problemlos möglich. Stellen Sie eine gleichmäßige Geschwindigkeit beim Einholen des Geräts sicher, um genau zu ermitteln, wie steil die jeweilige Schräge ist.

Deeper START Bodenstruktur
Deeper START vegetation
Deeper START Absenkungen
Deeper START Erhebungen

Unser Blog

Scroll to top